Was ist mir wichtig

 Ich unterstütze die freie Spielaktivität der Kinder und begleite die Gruppe in ihrem sozialen Lernen.

Ich orientiere mich an den Bedürfnissen der Kinder und deren Entwicklungsstand.

In der Spielgruppe wird mit verschiedenen Materialien gewerkt, gespielt, gesungen, geknetet, musiziert, gelärmt und sich bewegt.

Es werden Geschichten erzählt und gelacht...

 

 

Die Angebote im spielerischen, als auch im kreativen Bereich sind freiwillig.

Das Kind kann sich auch zurückziehen, um auf seine Art am Geschehen teilzunehmen.

Die Spielgruppe hat daher keinen Spiel-/ Lernplan.

Durch die feste Anfangs-und Schlusszeiten wird die Spielgruppe doch strukturiert. Ein gleichbleibender Ablauf, wie Begrüssungslied, Znünipause und Schlussrunde sind wichtige Stützen für die Kinder.

Daneben werden Rituale, Geburtstage, Jahreszeiten gefeiert :-)

                                                               

 


GUMPIECKEN

Da wir eine Spielgruppe "drinnen" sind, ist mir sehr wichtig, dass die Kinder ihrem Bewegungsdrang gerecht werden.

Darum habe ich in einem Ecken ein grosses Kugelibad, wo die Kids sich richtig austoben können.

Es ist dadurch halt nicht immer ganz so ruhig bei uns :-)